DE Telefonische Bestellung unter: +49 800 58 93 471. Mo-Fr 8-20 Uhr Sam 8-18 Uhr.
Svinando
| Anmelden

Lambrusco: Eigenschaften, Kombinationen mit Speisen und Produktionsgebiete

Der emilianische Wein gehört zu den berühmtesten der Welt

Ein Universum von Emotionen, Territorien und Düften: Lambrusco ist nicht nur einer der bekanntesten italienischen Weine, die ins Ausland exportiert werden, sondern auch ein Universum von Rebsorten und Farben, eine Vielzahl von Kombinationen und Emotionen. Der Lambrusco ist ein historischer Wein der Emilia-Romagna und bezeichnet eine Familie von nicht weniger als 12 einheimischen schwarzen Rebsorten.

 

Die Geschichte des Lambrusco und die Verbindung zur Emilia-Romagna

 

Die Geschichte des Lambrusco spricht von Innovation und findet sich in den Zeugnissen von Dichtern und klassischen Schriftstellern - wie Virgil und Cato -, die von einer "Labrusca vitis" berichten, einer wilden Rebe, die an den Rändern der Landschaft wuchs. Schon Plinius der Ältere beschrieb in seiner berühmtesten Abhandlung das Gebiet der Poebene als besonders geeignet für den Weinbau, insbesondere entlang der Via Emilia.

 

Ab der Renaissance wird der Lambrusco immer präsenter, bis im neunzehnten Jahrhundert eine wichtige technische Innovation zur Konservierung dieses Schaumweins eingeführt wird. Tatsächlich veröffentlichte Graf Vincenzo Dandolo in Modena eine Anleitung zur korrekten Herstellung und Abfüllung von Schaumweinen, um den Lambrusco ohne Änderungen auf den Markt zu bringen. Im zwanzigsten Jahrhundert wurden verschiedene Konsortien gegründet, bis heute, wo die Produktionsrealität durch das Consorzio Tutela Lambrusco DOC vertreten wird.

 

Lambrusco: Weintypen und Anbaugebiete

 

Der Ausgangspunkt für alle Arten von Lambrusco-Schaumwein sind zweifellos die Gebiete der Emilia-Romagna, insbesondere die Provinzen Modena, Reggio Emilia und Parma.

 

In diesen Gebieten konzentrieren sich die emilianischen Lambrusco DOCs, nämlich:

  • Lambrusco di Sorbara DOC, der einen Wein mit unverwechselbaren Noten von Veilchen und roten Früchten hervorbringt, der weltweit für seine elegante Trinkbarkeit geschätzt wird. Die Farbe kann von Rosé bis zu hellem Rubinrot variieren, wie z. B. beim "Lambrusco del Fondatore" von Sorbara DOC.
  • Lambrusco Grasparossa di Castelvetro DOC, der edle Lambrusco, mit einer intensiven rubinroten Farbe mit üppigen violetten Reflexen und einem Bouquet, das nicht nur an frisch gequetschte Trauben, sondern auch an Brombeere, schwarze Kirsche und Veilchen erinnert. Das Erzeugungsgebiet umfasst die Gemeinden der Provinz Modena und einen Teil der Provinz Emilia. Der Wein unterscheidet sich von den anderen Sorten durch seinen Körper und seine ausgeprägten Tannine.
  • Colli di Scandiano e di Canossa DOC, geboren auf den Hügeln von Reggio Emilia, dank dessen Boden und Klima er eine große Finesse erhält.
  • Lambrusco Salamino di Santa Croce DOC, mit intensiver rubinroter Farbe und einem Hauch von Himbeere, Kirsche und Brombeere. Es handelt sich um einen Wein mit mittlerer Struktur, der allen gefällt und in den Gemeinden der Provinz Modena hergestellt wird.
  • Modena DOC: von Rosé über Rubinrot bis hin zu Violett spiegelt er den Charakter des Gebiets wider.
  • Reggiano DOC, für den nach den Vorschriften verschiedene Sorten aus der großen Lambrusco-Familie verwendet werden dürfen. Der trockene, aber angenehm fruchtige "Concerto" Lambrusco Reggiano DOC 2021 ist ein sehr sauberer Wein mit einem ausgewogenen Verhältnis zwischen Säure und Tanninen.

 

Wie passt Lambrusco zum Essen?

 

Der Lambrusco ist ein prickelnder und vielseitiger Rotwein, der dank seines geringen Alkoholgehalts zu jeder Tageszeit genossen werden kann; es handelt sich um einen alkoholarmen Wein mit einem frischen und leichten Geschmack. Natürlich passt er perfekt zu den typischen Produkten der emilianischen Küche, die sich durch fett- und geschmacksreiche Produkte auszeichnet: Schweinefleisch, Wurst, Lamm, aber auch in Kombination mit lokalen Käsesorten wie Parmigiano Reggiano und Grana Padano. Auch in der Küche wird Lambrusco für die Zubereitung von Gerichten wie Zampone und Cotechino oder für erste Gänge wie Risotto mit Lambrusco und Pasta mit Lambrusco verwendet.



Lassen Sie sich vom Schaum dieses Schaumweins aus der Emilia einhüllen und wählen Sie aus den von den Experten von Svinando für Sie ausgewählten Etiketten den perfekten Lambrusco, um mit Ihren Freunden anzustoßen!

 

Alle Inhalte ansehen

Im Blog suchen
  • Kategorie
Lieferung zu Ihnen nach Hause
KOSTENLOSER RÜCKVERSAND
UMTAUSCH MÖGLICH
SENDUNGSVERFOLGUNG
Kostenloser kundenservice