DE BESTELLT ER AM TELEFON: 800 58 93 471
Svinando logo
LOG-IN
Anmelden

Amarone della Valpolicella DOCG "Ego Sum" 2018

Amarone della Valpolicella DOCG "Ego Sum" 2018
Monte Cillario
Jahrgang: 2018
Herkunft: Venetien, Verona (VR)
13
€ 40,50 € 29,50 -27%
Format 0.75 l. (€ 39,33/lt.)
cod. 03100
Sagen Sie Valpolicella und Sie denken an Amarone

Was: Aus Weinbergen, die nach dem traditionellen Veroneser Pergola-System bewirtschaftet werden
WARUM: Für seinen angenehm fruchtigen, runden, weichen und warmen Geschmack
PERFEKT MIT: Fleischgerichte, gereifte Käsesorten und Schokoladendesserts

Vermarktet von: Svinando Wine Club via G. Cane 47 bis-50 12055 Valle Talloria d'Alba (CN) Italien
Amarone della Valpolicella DOCG "Ego Sum" 2018
Monte Cillario
Jahrgang: 2018
Herkunft: Venetien, Verona (VR)
€ 40,50 € 29,50 -27%
Format 0.75 l. (€ 39,33/lt.)
cod. 03100
Sagen Sie Valpolicella und Sie denken an Amarone

Was: Aus Weinbergen, die nach dem traditionellen Veroneser Pergola-System bewirtschaftet werden
WARUM: Für seinen angenehm fruchtigen, runden, weichen und warmen Geschmack
PERFEKT MIT: Fleischgerichte, gereifte Käsesorten und Schokoladendesserts

Vermarktet von: Svinando Wine Club via G. Cane 47 bis-50 12055 Valle Talloria d'Alba (CN) Italien
Amarone della Valpolicella DOCG "Ego Sum" 2018 - Monte Cillario

Wenn man Valpolicella sagt, denkt man unweigerlich an den Amarone, das Juwel in der Krone der Region. Der Amarone ist ein Rotwein, der durch die Trocknung der autochthonen Rebsorten und eine lange Reifung im Weinkeller entsteht. Er ist reich an würzigen, warmen und harmonischen Noten. Ein gutes Beispiel dafür ist dieser Ego Sum von Monte Cillario, ein Amarone della Valpolicella DOCG, der aus Trauben hergestellt wird, die in den Weinbergen des Weinguts geerntet und nach dem traditionellen System der Pergola Veronese verarbeitet werden. Die Grundmischung ist typisch für die Region, mit einem hohen Anteil an Corvina-Trauben (ca. 55%) sowie 25% Corvinone und 15% Rondinella. Nur die besten Trauben aus den besten Parzellen werden für diesen Prozess verwendet. Nach der Handlese werden die Trauben in die Trockenkammern gebracht, wo sie 100 bis 120 Tage lang getrocknet werden. Dies wird so lange fortgesetzt, bis die Trauben 30/40 % ihres Gewichts an Wasser verloren haben. Erst dann werden sie sanft gepresst und bei kontrollierter Temperatur langsam vergoren. Nach dem Abstich ruht der gewonnene Wein 24-30 Monate lang in 500-Liter-Fässern. Anschließend wird er in Flaschen abgefüllt und ruht noch 1 bis 2 Monate in der Flasche, bevor er freigegeben wird. Ein sehr intensives Rot mit granatroten Reflexen, das in der Nase Noten von Kirschen und Sauerkirschen erkennen lässt. Aromen von getrockneten Früchten unter Spirituosen und Anklänge von Tabak und Gewürzen. Im Mund ist er jedoch angenehm fruchtig, rund, weich und warm, auch dank des hohen Alkoholgehalts. Auf dem Tisch passt er gut zu allen Fleischgerichten, aber auch zu reifen Käsesorten und Desserts. Hervorragend zum Beispiel zu einem schönen Stück Schokoladenkuchen.

Es ist das erste Weingut an der Valpolicella-Straße. Wir sind in Parona, am Rande von Verona. Die Rede ist von der Azienda Agricola Monte Cillario, die 2009 gegründet wurde, nachdem sie ihre Trauben 50 Jahre lang an die Cantina Sociale di San Pietro in Cariano abgegeben hatte. Ausdruck einer Geschichte, die aus Familien und Generationen besteht, die sich verflechten und vereinen, um Weine von unmittelbarem Genuss zu schaffen, mit intensiven und sortentypischen Aromen, die sich mit der Reifung entwickeln. Es umfasst eine Gesamtfläche von 30 Hektar, von denen 90 % mit Reben und 10 % mit Olivenbäumen bepflanzt sind. Alle Produktionsprozesse finden in der Kellerei statt, von der Annahme der Trauben bis zur Reifung und Abfüllung der Weine. Das Angebot des Unternehmens umfasst alle Weine der Region, vom klassischen Valpolicella bis zum geschätzten Amarone della Valpolicella Riserva.

DATENBLATT
Eigenschaften
  • WeinartStiller Trockener Rotwein DOCG
  • Herkunft Venetien
  • Rebsorten corvina, corvinone, rondinella
  • Sensorische Eigenschaften Aussehen: Sehr intensives Rot mit granatroten Reflexen Nase: Noten von Kirschen und Sauerkirschen, Rosinenaromen unter Alkohol, mit Anklängen von Tabak und Gewürzen. Geschmack: Vollfruchtig, rund, weich und warm. Serviertemperatur: 18 - 20°C
  • Weinherstellung Aus den besten geernteten Trauben werden sie nach einer Trocknungszeit von 100 bis 120 Tagen, d.h. wenn die Trauben 30-40% ihres Gewichts an Wasser verloren haben, sanft gequetscht und bei einer kontrollierten Temperatur von 15-17°C langsam vergoren, so dass der gewonnene Wein 24-30 Monate lang in 500-Liter-Tonnen ruhen kann, gefolgt von einer Mindestzeit von 1-2 Monaten in der Flasche.
  • Alkoholgehalt 15,5% vol
  • Allergene Enthält Sulfite
Tipps zur Verkostung
  • Empfehlungen Kühl und lichtgeschützt lagern, Flasche aufrecht stellen. Nicht mehr als 24 Stunden vor dem Verzehr in den Kühlschrank stellen. Öffnen und servieren zu der Zeit
  • Trinktemperatur 8 Grad
  • GlasTulipano alto
  • Wann man ihn trinken sollte über 10 Jahren
  • Paarung Menü Fleisch
DER WEINBERG
  • Anbaugebiet Mittlerer Kalkstein Teig
  • Ausrichtung und Höhenlage Ost-West
  • Reberziehung Pergola Veronese und Guyot
PRODUKTIONSNOTIZEN
  • Italien

  • Monte Cillario Società Agricola - Via Santa Cristina 1/B - frazione Parona di Valpolicella - Verona 37124 VR Italia

die werden Ihnen auch gefallen

Wenn Sie kaufen möchten Amarone della Valpolicella DOCG "Ego Sum" 2018 di Monte CillarioAuf Svinando finden Sie das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für Ihre Online-Weinkäufe Stiller Trockener Rotwein DOCG mit sicheren Zahlungen und versichertem und kostenlosem Versand mit nur 6 Flaschen. Svinando ist der italienische Weinclub mit über 50.000 zufriedenen Kunden. Außerdem Amarone della Valpolicella DOCG "Ego Sum" 2018 di Monte Cillario Sie könnten auch an anderen von uns interessiert sein Weine bereit zur Lieferung

Lieferung zu Ihnen nach Hause
GARANTIERTE RENDITEN
UMTAUSCH MÖGLICH
SENDUNGSVERFOLGUNG
Kostenloser kundenservice