DE BESTELLT ER AM TELEFON: +49 0800 58 93 471
Svinando logo
LOG-IN
Anmelden

Barolo DOCG San Giuseppe

Barolo DOCG San Giuseppe .
92

WS

92

RP

95

JS

Biologico
Da Regalare
Pecchenino
Jahrgang: 2018
Herkunft: Piemont, Monforte d'Alba (CN)
17
€ 47,00 € 35,00 -26%
Format 0.75 l. (€ 46,67/lt.)
cod. S2765
Der Barolo, der aus drei großen Crus hervorgeht

Was: Ein großartiger Rotwein aus dem Piemont
WARUM: Wegen seiner großen Finesse
PERFEKT MIT: Schmorbraten mit Pilzen

Vermarktet von: Svinando Wine Club via G. Cane 47 bis-50 12055 Valle Talloria d'Alba (CN) Italien
Barolo DOCG San Giuseppe
Pecchenino
Jahrgang: 2018
Herkunft: Piemont, Monforte d'Alba (CN)

92

Wine spectator

92

Robert Parker

95

James Suckling


€ 47,00 € 35,00 -26%
Format 0.75 l. (€ 46,67/lt.)
cod. S2765
Der Barolo, der aus drei großen Crus hervorgeht

Was: Ein großartiger Rotwein aus dem Piemont
WARUM: Wegen seiner großen Finesse
PERFEKT MIT: Schmorbraten mit Pilzen

Vermarktet von: Svinando Wine Club via G. Cane 47 bis-50 12055 Valle Talloria d'Alba (CN) Italien
DATENBLATT
Eigenschaften
  • WeinartStiller Rotwein
  • Herkunft Piemont
  • Rebsorten 100% Nebbiolo
  • Sensorische Eigenschaften Rubinrote Farbe mit orangefarbenen Reflexen. Geschmacksnoten: reife Erdbeere und Kirsche mit Anklängen von Leder, Tabak, Kaffee, Gewürzen und Eisen
  • Weinherstellung "Mazeration auf den Schalen für 30 Tage bei 28°C. Reifung 24 Monate in 25 hl Eichenfässern und 12 Monate in Betontanks "
  • Alkoholgehalt 14% vol
  • Allergene Enthält Sulfite
Tipps zur Verkostung
  • Empfehlungen An einem kühlen, vor Licht geschützten Ort, stehend lagern. Maximal 24 Stunden vorher kühlen. Mindestens 15 Minuten vor dem Ausschenken öffnen.
  • Trinktemperatur 18°
  • GlasGran Balon / Borgogna
  • Wann man ihn trinken sollte Ab 3 Jahren
  • Paarung komplexe Hauptgerichte, Trüffel
DER WEINBERG
  • Anbaugebiet Medium Kalksteinmischung
  • Ausrichtung und Höhenlage Südost, Süd
  • Reberziehung guyot
PRODUKTIONSNOTIZEN
  • Abgefüllt von Az. Agricola Pecchenino – Dogliani, Italien

  • Produziert in Italien

DIE AUSZEICHNUNGEN
  • Robert Parker 92

    This is a proprietary blend of Nebbiolo made by Pecchenino. The Barolo San Giuseppe is a blend of fruit from three crus. It breaks down as 35% from Le Coste di Monforte, 15% from Bussia and 50% from Ravera in Monforte. There is a sultry theme here (like we saw in the Barolo Bussia) with dark fruit, pressed blackberry, black licorice and spice. This winery tends to experiment with long skin maceration times at warm temperatures. These techniques result in the density and sheer fruit weight you get here.

  • James Suckling 95

    Ripe and rich Barolo with dried-berry and chocolate aromas and flavors and hints of hazelnuts. It’s full-bodied with rich, ripe tannins and a flavorful finish. Give it two or three years to soften. Better after 2022.

  • Wine Spectator 92

    This red strikes a nice balance between a core of strawberry and cherry fruit and leafy, eucalyptus and medicinal herb flavors. Taut and vibrant, with a lingering conclusion of cherry, tar and iron elements. Best from 2023 through 2042.

    Barolo DOCG San Giuseppe
  • San Giuseppe ist der Barolo Docg, der von Pecchenino vorgeschlagen wird, einem historischen piemontesischen Weingut, das sich mit Weinbergen in verschiedenen Crus der Herkunftsbezeichnung rühmt. Die Trauben, aus denen dieser Wein hergestellt wird, stammen nämlich aus der Gemeinde Monforte d'Alba, genauer gesagt aus drei sehr spezifischen Crus: Le Costi di Monforte, Bussia und Ravera di Monforte. Diese magische Mischung ermöglicht es, einen Wein von seltener Komplexität und Finesse zu erhalten. Die Verarbeitung ist traditionell und beginnt mit einer langen Mazerationsphase auf den Schalen, die etwa 30 Tage dauert. Es folgt eine ebenso lange Reifungsphase mit einer zweijährigen Lagerung in 25-Hektoliter-Eichenfässern, gefolgt von weiteren 12 Monaten in Betontanks. Am Ende dieses langen Herstellungsprozesses erhält man einen Wein, der sich durch eine schöne rubinrote Farbe auszeichnet, die zu Granat tendiert. In der Nase entdecken wir die typischen Noten von roten Früchten und Veilchen mit würzigen Nuancen und leichten Tabakempfindungen. Im Mund ist er faszinierend. Körperreich, aber auch frisch und mit einem gut integrierten Tannin. Ein großartiger Wein für Kenner, der heute gut ist, aber noch zehn oder mehr Jahre ruhig im Keller altern kann.

    Was den italienischen Wein weltweit einzigartig macht, sind die vielen kleinen Familienbetriebe, die ihre Weinberge mit Leidenschaft bewirtschaften und so das größte Erbe typischer Trauben der Welt zur Geltung bringen. Unter diesen befindet sich im Piemont das Unternehmen Pecchenino, das Ende des 20. Jahrhunderts von Großvater Attilio gegründet wurde und heute von seinen Enkelkindern Orlando und - wieder - Attilio geführt wird. Inzwischen ist es von 8 auf 30 Hektar angewachsen, verteilt auf die Gemeinden Dogliani, Monforte d'Alba und Bossolasco. Vor allem Dolcetto, daneben Nebbiolo und Barbera, aber auch Chardonnay, Pinot Nero und Sauvignon. Wenn auf dem Land eine nachhaltige Landwirtschaft in vollem Einklang mit der Umwelt betrieben wird, zielt im Weinkeller jeder Produktionsschritt auf höchste Qualität ab.

die werden Ihnen auch gefallen

Wenn Sie kaufen möchten Barolo DOCG San Giuseppe di PeccheninoAuf Svinando finden Sie das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für Ihre Online-Weinkäufe Stiller Rotwein mit sicheren Zahlungen und versichertem und kostenlosem Versand mit nur 6 Flaschen. Svinando ist der italienische Weinclub mit über 50.000 zufriedenen Kunden. Außerdem Barolo DOCG San Giuseppe di Pecchenino Sie könnten auch an anderen von uns interessiert sein Weine bereit zur Lieferung

Lieferung zu Ihnen nach Hause
GARANTIERTE RENDITEN
UMTAUSCH MÖGLICH
SENDUNGSVERFOLGUNG
Kostenloser kundenservice