DE BESTELLT ER AM TELEFON: +49 0800 58 93 471
Svinando logo
LOG-IN
Anmelden

"Rassauer" Friulano Collio DOC 2021

"Rassauer" Friulano Collio DOC 2021.
Castello di Spessa
Jahrgang: 2021
Herkunft: Friaul, Capriva del Friuli (GO)
7
€ 22,00 € 17,50 -20%
Format 0.75 l. (€ 23,33/lt.)
cod. S1302
Zwischen Zartheit, Frische und Schmackhaftigkeit

Was: Aus Trauben, die in Capriva del Friuli angebaut werden
WARUM: Für die enge Verbindung mit dem Gebiet
PERFEKT MIT: Eier und Spargel, Kräuteromeletts und Hülsenfrüchtesuppen

Vermarktet von: Svinando Wine Club via G. Cane 47 bis-50 12055 Valle Talloria d'Alba (CN) Italien
"Rassauer" Friulano Collio DOC 2021
Castello di Spessa
Jahrgang: 2021
Herkunft: Friaul, Capriva del Friuli (GO)
€ 22,00 € 17,50 -20%
Format 0.75 l. (€ 23,33/lt.)
cod. S1302
Zwischen Zartheit, Frische und Schmackhaftigkeit

Was: Aus Trauben, die in Capriva del Friuli angebaut werden
WARUM: Für die enge Verbindung mit dem Gebiet
PERFEKT MIT: Eier und Spargel, Kräuteromeletts und Hülsenfrüchtesuppen

Vermarktet von: Svinando Wine Club via G. Cane 47 bis-50 12055 Valle Talloria d'Alba (CN) Italien
"Rassauer" Friulano Collio DOC 2021 - Castello di Spessa

Die Rebsorte Friulano, auch Tocai Friulano genannt, ist eine autochthone weiße Rebsorte des Friauls und gilt als eine der wichtigsten und charakteristischsten Sorten der Region. Denn die Hügel des Friauls bieten dank der Einflüsse der Adria und der Alpen ein ideales Umfeld für den Anbau dieser Rebsorte. Außerdem tragen hier die mineralreichen Böden und die günstigen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht zur perfekten Reifung der Trauben und der damit verbundenen Entwicklung der Aromastoffe bei. Das Castello di Spessa bietet insbesondere diesen Rassauer Collio DOC, 100% Friulano, aus Trauben aus dem Gebiet Capriva del Friuli an. Die Weinbereitung ist einfach, aber sehr genau, mit einer ersten Gärung in temperaturkontrollierten Edelstahltanks. Während dieser Phase wird ein Teil des Mostes einige Tage lang mit den Schalen in Kontakt gehalten, um mehr Aromen zu extrahieren. Am Ende dieses Prozesses reift der Wein bis mindestens März in Edelstahltanks und bleibt dabei in Kontakt mit seinem feinen Hefesatz. Strohgelb mit grünen Reflexen. Die Nase ist komplex und breit gefächert mit fruchtigen Noten von Aprikose und Pfirsich, blumigen Noten von Ginster und Mineralien. Am Gaumen zeigt er eine große Ausgewogenheit zwischen Weichheit, Frische und Würze mit einem langen, cremigen Abgang. Probieren Sie ihn zu einfachem, handgeschnittenem Prosciutto di San Daniele (Rohschinken). Aber auch zu Eiern und Spargel, Kräuteromeletts und Hülsenfrüchtesuppen.

Die Region ist Friaul-Julisch Venetien. Die Weinkellerei ist die des Castello di Spessa. Wir befinden uns also in einem der renommiertesten Weinanbaugebiete Italiens und in einem der qualitativ hochwertigsten Weingüter der Region. Die Ursprünge des Weinguts gehen auf die späten 1970er Jahre zurück, als Loretto Pali ein Gut von etwa 60 Hektar im Isonzo-Gebiet kaufte. Im Jahr 1987 wurde der Besitz durch den Erwerb des Schlosses und weiterer 28 Hektar Weinberge, diesmal im Collio Gorizia in Capriva del Friuli, erweitert. Alle Weine des Castello di Spessa stammen aus den eigenen Weinbergen, in denen die typischen lokalen Rebsorten dominieren: Ribolla Gialla, Friulano, Sauvignon Blanc, Chardonnay, Pinot Grigio, Pinot Bianco, Pinot Nero, Merlot und Cabernet Sauvignon. Die Weine werden dann in den mittelalterlichen Kellern und im Bunker ausgebaut, der während des Zweiten Weltkriegs unter dem Schloss gegraben wurde (und erst 1987 bei einer Renovierung entdeckt wurde). Der Bunker liegt in etwa 18 Metern Tiefe und hat eine konstante Temperatur von 14 Grad. Er ist der ideale Ort für den Ausbau der edlen Weine des Weinguts.

DATENBLATT
Eigenschaften
  • WeinartStiller Weisswein
  • Herkunft Friaul
  • Rebsorten 100% Friulano
  • Sensorische Eigenschaften Strohgelb mit grünen Reflexen. In der Nase komplex und breit gefächert mit fruchtigen Noten von Aprikose und Pfirsich, blumigen Noten von Ginster und Mineralien. Am Gaumen große Ausgewogenheit zwischen Weichheit, Frische und Geschmack mit einem langen, cremigen Abgang.
  • Weinherstellung Gärung in temperaturkontrollierten Edelstahltanks bei 15° C. Ein Teil des Mostes bleibt während der Gärung für einige Tage in Kontakt mit den Schalen, um mehr Aromen zu extrahieren. Er reift bis Ende März in Edelstahl auf der Feinhefe und anschließend in der Flasche.
  • Alkoholgehalt 14.5% vol
  • Allergene Enthält Sulfite
Tipps zur Verkostung
  • Empfehlungen Kühl und lichtgeschützt lagern, Flasche aufrecht stellen. Vor dem Öffnen nicht länger als 24 Stunden im Kühlschrank aufbewahren. 5 Minuten vor dem Servieren öffnen
  • Trinktemperatur 12 Grad
  • GlasTulipano ampio
  • Wann man ihn trinken sollte Innerhalb von 5 Jahren
  • Paarung Menü Fleisch, Menü Fisch
PRODUKTIONSNOTIZEN
  • Italien

  • Castello di Spessa WIne Resort & SPA Via Spessa,1 - 34070 - Capriva del Friuli (GO)

die werden Ihnen auch gefallen

Wenn Sie kaufen möchten "Rassauer" Friulano Collio DOC 2021 di Castello di SpessaAuf Svinando finden Sie das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für Ihre Online-Weinkäufe Stiller Weisswein mit sicheren Zahlungen und versichertem und kostenlosem Versand mit nur 6 Flaschen. Svinando ist der italienische Weinclub mit über 50.000 zufriedenen Kunden. Außerdem "Rassauer" Friulano Collio DOC 2021 di Castello di Spessa Sie könnten auch an anderen von uns interessiert sein Weine bereit zur Lieferung

Lieferung zu Ihnen nach Hause
GARANTIERTE RENDITEN
UMTAUSCH MÖGLICH
SENDUNGSVERFOLGUNG
Kostenloser kundenservice