DE Telefonische Bestellung unter: +49 800 58 93 471. Mo-Fr 8-20 Uhr Sam 8-18 Uhr.
Svinando
LOG-IN | Anmelden

"Val di Tana" Roero Arneis DOCG 2020

Fontanafredda
Jahrgang: 2020
Herkunft: Piemont, Vezza d'Alba (CN)
11
€ 15,00 € 12,20 -19%
Format 0.75 l. (€ 16,27/lt.)
cod. 02465

Piemont in Weiß

Was: Von den Hügeln des Roero
WARUM: Für sein reiches und befriedigendes Bouquet
PERFEKT MIT: Fantastisch als Aperitif, perfekt zu Fischvorspeisen und leichten Nudelgerichten

Vermarktet von: Giordano Vini S.p.A. via G. Cane 47 bis-50 12055 Valle Talloria d'Alba (CN) Italien
ORGANIC ORGANIC

"Val di Tana" Roero Arneis DOCG 2020

Fontanafredda
Jahrgang: 2020
Herkunft: Piemont, Vezza d'Alba (CN)
€ 15,00 € 12,20 -19%
Format 0.75 l. (€ 16,27/lt.)
cod. 02465

Piemont in Weiß

Was: Von den Hügeln des Roero
WARUM: Für sein reiches und befriedigendes Bouquet
PERFEKT MIT: Fantastisch als Aperitif, perfekt zu Fischvorspeisen und leichten Nudelgerichten

Vermarktet von: Giordano Vini S.p.A. via G. Cane 47 bis-50 12055 Valle Talloria d'Alba (CN) Italien

"Val di Tana" Roero Arneis DOCG 2020 - Fontanafredda

Er heißt Val di Tana und ist ein Roero Arneis DOCG, der hier von der piemontesischen Weinkellerei Fontanafredda angeboten wird. Dieser Weißwein aus 100% Arneis-Trauben ist typisch für die Hügel des Roero, ein Gebiet, das sonst für die Qualität seiner Rotweine bekannt ist. Dieser Weißwein wird sehr sanft in temperaturkontrollierten Edelstahltanks vinifiziert und bis zum Frühjahr nach der Weinlese im Kontakt mit der feinen Hefe gelagert, ebenfalls in Edelstahl. Dann wird der Wein in Flaschen abgefüllt und ist nach einigen Monaten trinkfertig. Im Glas hat er eine schöne intensive strohgelbe Farbe mit grünlichen Reflexen. In der Nase entfaltet sich ein reichhaltiges und angenehmes Bouquet, das an exotische Früchte, reife Birne, Weißdornblüten und Akazienhonig erinnert. Im Mund ist er jedoch angenehm umhüllend. Er ist zart und hat eine natürliche Säure, die ihn frisch und schmackhaft macht. Fantastisch als Aperitif, bei Tisch passt er perfekt zu Fischvorspeisen, leichten ersten Gängen und Risottos.

Gegründet vom ersten König von Italien im Jahr 1858. Diese Aufschrift auf der Website von Fontanafredda reicht aus, um einen Eindruck von einem Unternehmen zu vermitteln, das als "historisch" zu bezeichnen, fast schon zu kurz greift. Fontanafredda wurde aus einer Liebesgeschichte heraus geboren. Sie wurde nämlich von Vittorio Emanuele II. seiner Geliebten Rosa Vercellana, der berühmten "bella Rosina", geschenkt. Über diesen ante litteram-Klatsch hinaus war Fontanafredda jedoch schon immer ein Bezugspunkt für den regionalen und italienischen Weinbau im Allgemeinen. In der Tat gehören viele kuriose Rekorde zu diesem Weingut. Der erste Weinberg in Barolo wurde 1866 erworben, und die erste Weinbereitung fand 1870 statt. Im Jahr 1886 gelangten die Barolo-Weine von Fontanafredda nach Amerika, und 1887 wurden die ersten Zementtanks in Europa gebaut. Im Jahr 1959 wurde schließlich der erste Sekt nach der klassischen Methode hergestellt, der Vorläufer von Alta Langa DOCG. Der letzte Schritt in der glorreichen Geschichte dieses Weinguts nach der Übernahme durch Oscar Farinetti und Luca Baffigo ist das Jahr 2018. Seit diesem Jahr produziert das Unternehmen zertifizierte Bioweine. Heute kann Fontanafredda, das in über 60 Länder der Welt exportiert, auf einen Komplex von 120 Hektar Weinbergen zählen. In seinen Kellern lagern über 2,5 Millionen Flaschen Barolo, die darauf warten, auf den Markt gebracht zu werden. Es lebe ... Fontanafredda!

DATENBLATT

Eigenschaften
  • WeinartStiller Trockener Weisswein DOCG
  • Herkunft Piemont
  • Rebsorten Arneis 100%
  • Sensorische Eigenschaften Die Farbe ist ein intensives Strohgelb mit grünlichen Reflexen. Das Bouquet erinnert an exotische Früchte, reife Birnen, Weißdornblüten und Akazienhonig. Im Mund ist er angenehm umhüllend, weich, süß mit einem Säuregehalt, der dem Nachgeschmack Frische und Geschmack verleiht.
  • Weinherstellung Weinbereitung: Die Trauben werden in kleine, 20 kg schwere Kisten mit Löchern zur besseren Belüftung gefüllt. Der gewonnene Most wird in Stahltanks bei einer Temperatur von ca. 8/10 °C gelagert, um eine statische Dekantierung zu ermöglichen und anschließend die gröberen Bestandteile abzutrennen. Nach etwa 24 Stunden wird der Most abgezogen und auf eine Temperatur von 16/18 °C gebracht; dann setzt innerhalb weniger Stunden die natürliche alkoholische Gärung durch einheimische Hefen ein. Nach Abschluss der Gärung wird der Wein dekantiert und bei einer Temperatur von 5/6 °C gelagert. Alterung: In Edelstahlbehältern auf dem feinen Hefesatz, der bis zum nächsten Frühjahr regelmäßig aufgerührt wird, wird der Wein in Flaschen abgefüllt und nach einigen Monaten auf den Markt gebracht.
  • Alkoholgehalt 13% vol
  • Allergene Enthält Sulfite
Tipps zur Verkostung
  • Empfehlungen Kühl und lichtgeschützt lagern, Flasche aufrecht stellen. Vor dem Öffnen höchstens 24 Stunden im Kühlschrank aufbewahren. 5 Minuten vor dem Servieren öffnen
  • Trinktemperatur 12 Grad
  • GlasTulipano ampio
  • Wann man ihn trinken sollte innerhalb von 3 Jahren
  • Paarung Aperitif, Fischmenü
DER WEINBERG
  • Anbaugebiet Sandige Böden, reich an Nierenmergel, Kalkstein
  • Ausrichtung und Höhenlage Westen
  • Reberziehung Guyot
  • Pflanzdichte 5000
PRODUKTIONSNOTIZEN
  • Italien

  • Fontanafredda

die werden Ihnen auch gefallen

Wenn Sie kaufen möchten "Val di Tana" Roero Arneis DOCG 2020 di FontanafreddaAuf Svinando finden Sie das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für Ihre Online-Weinkäufe Stiller Trockener Weisswein DOCG mit sicheren Zahlungen und versichertem und kostenlosem Versand mit nur 6 Flaschen. Svinando ist der italienische Weinclub mit über 50.000 zufriedenen Kunden. Außerdem "Val di Tana" Roero Arneis DOCG 2020 di Fontanafredda Sie könnten auch an anderen von uns interessiert sein Weine bereit zur Lieferung

Lieferung zu Ihnen nach Hause
GARANTIERTE RENDITEN
UMTAUSCH MÖGLICH
SENDUNGSVERFOLGUNG
Kostenloser kundenservice