DE BESTELLT ER AM TELEFON: +49 0800 58 93 471
Svinando logo
LOG-IN
Anmelden

"Vulcaia Fumè" Sauvignon del Veneto 2021

"Vulcaia Fumè" Sauvignon del Veneto 2021.
Inama
Jahrgang: 2021
Herkunft: Venetien, San Bonifacio (VR)
28
€ 42,00 € 36,90 -12%
Format 0.75 l. (€ 49,20/lt.)
cod. S4988
Eine sehr persönliche Interpretation des Sauvignon

Was: Vergoren und gereift in Barriques
WARUM: Für seine Fettigkeit
PERFEKT MIT: Geräucherter Lachs, Kaviar oder Botargo. Zwiebelsuppe oder Kabeljau nach Vicenza-Art

Vermarktet von: Svinando Wine Club via G. Cane 47 bis-50 12055 Valle Talloria d'Alba (CN) Italien
"Vulcaia Fumè" Sauvignon del Veneto 2021
Inama
Jahrgang: 2021
Herkunft: Venetien, San Bonifacio (VR)
€ 42,00 € 36,90 -12%
Format 0.75 l. (€ 49,20/lt.)
cod. S4988
Eine sehr persönliche Interpretation des Sauvignon

Was: Vergoren und gereift in Barriques
WARUM: Für seine Fettigkeit
PERFEKT MIT: Geräucherter Lachs, Kaviar oder Botargo. Zwiebelsuppe oder Kabeljau nach Vicenza-Art

Vermarktet von: Svinando Wine Club via G. Cane 47 bis-50 12055 Valle Talloria d'Alba (CN) Italien
DATENBLATT
Eigenschaften
  • WeinartStiller Trockener Weisswein IGT
  • Herkunft Venetien
  • Rebsorten SAUVIGNON
  • Sensorische Eigenschaften Nase nach Kaffee, Gewürzen und Blütenblättern. Der Gaumen präsentiert tropische Früchte, Zitrusfrüchte und eine große aromatische Komplexität
  • Weinherstellung In der Kellerei werden die Trauben einige Stunden lang in einem Kühlraum gekühlt und dann abgebeert. Anschließend erfolgt eine Kaltmazeration der Haut für 3-6 Stunden. Nach einer 24-stündigen statischen Dekantierung wird der Most in stark getoasteten Barriques aus französischer Eiche (30 % neues Holz, 50 % zweite Passage, 20 % dritte Passage) alkoholisch vergoren. Die Reifung dauert 6 Monate, während derer eine periodische Batonnage durchgeführt wird, bevor der Wein in Stahltanks umgefüllt wird. Im November wird der "Vulcaia Fumé" in Flaschen abgefüllt und reift einige Monate lang, bevor er auf den Markt kommt.
  • Alkoholgehalt 14% vol
  • Allergene Enthält Sulfite
Tipps zur Verkostung
  • Empfehlungen Kühl und lichtgeschützt lagern, Flasche liegend aufbewahren. Vor dem Öffnen nicht länger als 24 Stunden im Kühlschrank aufbewahren. Mindestens 15 Minuten vor dem Servieren öffnen
  • Trinktemperatur 14 Grad
  • GlasRenano
  • Wann man ihn trinken sollte innerhalb von 5 Jahren
  • Paarung Ende der Mahlzeit
DER WEINBERG
  • Anbaugebiet Basaltlava (vulkanisch)
  • Ausrichtung und Höhenlage Südwesten
  • Reberziehung Guyot
  • Pflanzdichte 5000
PRODUKTIONSNOTIZEN
  • Italien

  • Inama Azienda Agricola, Località Biacche, 50, 37047 San Bonifacio (VR)

    "Vulcaia Fumè" Sauvignon del Veneto 2021
  • Vulcaia Fumè ist ein reiner Sauvignon, Veneto IGT, vorgeschlagen von Inama. Nicht der übliche Wein des Gebiets, sondern eine ganz besondere Interpretation der beliebtesten aromatischen Rebsorte. Die Idee war nämlich, das Gebiet des Soave nicht nur durch seinen klassischen Wein bekannt zu machen, sondern durch eine völlig neue Interpretation. In der Kellerei werden die Trauben einige Stunden lang in einem Kühlraum gekühlt und dann abgebeert. Es folgen die Kaltmazeration und die alkoholische Gärung in stark getoasteten Barriques aus französischer Eiche, die zum Teil neu sind und zum Teil (zum größten Teil) aus der zweiten und dritten Lage stammen. Die Reifung dauert dann etwa 6 Monate, während derer eine periodische Batonnage durchgeführt wird. Anschließend wird der Wein in Edelstahl umgefüllt und im November in Flaschen abgefüllt, wo er einige Monate lang reift, bevor er auf den Markt kommt. Dieser Vulcaia Fumé hat schon bei den ersten Ernten großes Interesse geweckt, da er sich durch seine Fülle und seinen kräftigen Anteil an tropischen Früchten, Kaffee und Zitrusfrüchten sowie aromatischen Blumennoten auszeichnet. Ein einzigartiger Wein, der sicherlich ein hohes Maß an Abstimmung erfordert. Probieren Sie ihn z. B. mit Räucherlachs, Kaviar oder Botargo. Für Liebhaber der lokalen Küche passt dieser Vulcaia Fumé auch gut zu einer leckeren Zwiebelsuppe oder dem klassischen Baccalà alla Vicentina.

    Die Geschichte der Weinkellerei Inama ist eng mit der ihres Gründers Giuseppe Inama verbunden, der über vierzig Jahre lang seine Energie in die Weinberge des Monte Foscarino investierte. Er betrachtete es, wahrscheinlich zu Recht, als eines der wichtigsten Gebiete im Soave-Gebiet. Das Weingut befindet sich in San Bonifacio in der Provinz Verona. Die ersten von Inama hergestellten Flaschen stammen erst aus dem Jahr 1991. Der erste Wein war ein Sauvignon, eine neue Sorte für das Gebiet, der den Namen "Vulcaia" erhielt, um die Einzigartigkeit eines Bodens vulkanischen Ursprungs zu unterstreichen, der es verdient, durch eine geschickte Weinbereitung und eine Konzentration auf Qualität statt Quantität aufgewertet zu werden. Heute wird die Weinkellerei von Stefano, dem Sohn von Giuseppe, geleitet, der sich als einer der vielseitigsten Winzer der Region erweist, der in der Lage ist, innovative Entscheidungen zu treffen, die oft mit der Tradition brechen. Ihm zur Seite stehen Matteo, Alessio und Luca, die die dritte Generation der Familie darstellen. 30 Hektar Land, auf denen hauptsächlich weiße Sorten angebaut werden, und die mit Leidenschaft und Kompetenz geführt werden. Und zwar biologisch, noch vor der Kennzeichnung.

die werden Ihnen auch gefallen

Wenn Sie kaufen möchten "Vulcaia Fumè" Sauvignon del Veneto 2021 di InamaAuf Svinando finden Sie das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für Ihre Online-Weinkäufe Stiller Trockener Weisswein IGT mit sicheren Zahlungen und versichertem und kostenlosem Versand mit nur 6 Flaschen. Svinando ist der italienische Weinclub mit über 50.000 zufriedenen Kunden. Außerdem "Vulcaia Fumè" Sauvignon del Veneto 2021 di Inama Sie könnten auch an anderen von uns interessiert sein Weine bereit zur Lieferung

Lieferung zu Ihnen nach Hause
GARANTIERTE RENDITEN
UMTAUSCH MÖGLICH
SENDUNGSVERFOLGUNG
Kostenloser kundenservice